Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

MTRA oder MFA mit Röntgenschein für onkologische Bildgebung (m/w/d)

Vollzeit - JobID: P0045V105

ab sofort oder Vereinbarung in der Radiologischen Klinik, Abteilung für RadioOnkologie und Strahlentherapie (Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Dr. J. Debus), im Bereich onkologische Bildgebung für die Bestrahlungsplanung gesucht.

Die Stellen sind zunächst befristet als Krankheitsvertretung bzw. Elternzeitvertretung. Eine langfristige Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK.

Ihre Perspektive

Die Abteilung ist mit einem RIS/PACS System vollständig digitalisiert.

Das Leistungsspektrum der radiologischen Diagnostik umfasst im Bereich Radioonkologie neben CT-, und MRT-Untersuchungen, besonders auch die Durchführung der onkologischen Bildgebung mit Schnittbildverfahren für die 3D/4D Bestrahlungsplanung.

Ihr Profil

Wir suchen fachlich fundierte, engagierte und interessierte MTRA/MFA mit Röntgenschein, die Bewerbung von Berufsanfängern oder Wiedereinsteiger ist erwünscht.

Neben diesen Fähigkeiten setzen wir eine hohe Einsatzbereitschaft  und Belastbarkeit, selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten sowie Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Kreativität voraus, die Teilnahme am Schichtdienst ist unabdingbar, es fallen jedoch keine Nachtdienste an.

Wir bieten Ihnen
  • Zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gezielte Einarbeitung
  • Jobticket
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport)
Kontakt & Bewerbung
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bevorzugt direkt über unser Online-Bewerbungsportal.


Universitätsklinikum Heidelberg
Kopfklinik (Zentrum)
Radiologische Klinik
Radioonkologie und Strahlentherapie
Sabine Kuhn, Leitende MTRA 
Im Neuenheimer Feld 400
69120 Heidelberg
sabine.kuhn@med.uni-heidelberg.de

Veröffentlichung: 24.03.2020

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.

Zur Navigation Zum Angang der Seite