Pflegefachfrau / Pflegefachmann Station Neuroonkologie Kopfklinik (m/w/d)

ab sofort an der Kopfklinik (Zentrum) für die Neuroonkologische Station gesucht.

Die Neuroonkologische Station umfasst zusammen mit der Privatstation insgesamt 30 Betten. Unsere Patienten erhalten eine ganzheitliche Betreuung in ihrer schweren Krankheitsphase und werden dabei von einem interdisziplinären Team unterstützt. Und hier kommst Du ins Spiel. Wir bieten Dir ein aufgeschlossenes dynamisches Team, welches sich durch Zusammenhalt und Kollegialität auszeichnet. Ein aktueller und transparenter Informationsfluss ist für unser Team unabdingbar. Unser Fachbereich bietet zahlreiche Möglichkeiten, Dein Fachwissen einzusetzen und dieses gemeinsam mit uns weiter auszubauen. Wir arbeiten nach unterschiedlichen Pflegemodellen und evidenzbasiert. Im Mittelpunkt steht für uns dabei immer der Patient als Individuum. Wie beachten in unserer Dienstplanung individuelle Mitarbeiterwünsche und bieten euch eine spezifische Einarbeitung durch Praxisanleiter und erfahrenes Personal.

  • Job-ID: V000010828
  • Einsatzgebiet: Pflegedienst Kopfklinik
  • Einsatzort: Heidelberg
  • Startdatum: ab sofort
  • Tätigkeitsbereich: Pflege- und Funktionsdienst
  • Anstellungsart: Voll-/ Teilzeit (bis zu 38,5 Wochenstunden)
  • Veröffentlicht: 19.06.2024
  • Befristung:Unbefristet
  • Vertrag:TV-UK

Das erwartet Dich

  • Du sorgst mit Deinen Kollegen für die Versorgung unserer neuroonkologischen Patienten mit dem Behandlungsschwerpunkt: Diagnostik und Therapie bei neuroonkologischen Krankheitsbildern inklusive der Betreuung von Patienten vor, während und nach der Behandlung mit Zytostatika
  • Durch die Arbeit im multiprofessionellen Team, ist Deine Fachexpertise täglich gefragt und bedeutend für unserer umfassende Patientenversorgung
  • Zielgerichtete Fort- und Weiterbildungsangebote sind möglich (wie z. B. Praxisanleiter)
  • Umsetzung einer flexiblen, verlässlichen und verantwortungsbewussten Arbeitsweise im Pflegealltag
  • Freundlichkeit, Kompetenz und Kollegialität im Team

Darauf freuen wir uns

  • Du hast Deine Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege mit Freude und Erfolg abgeschlossen. Auch als Berufseinsteiger bist Du bei uns herzlich Willkommen
  • Mit großem Engagement setzt Du Deine patientenorientierte Versorgung professionell um
  • Deine herzliche, interdisziplinäre und konstruktive Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Berufsgruppen zeichnet Dich aus

 

Möchtest Du gerne in einem motivierten Team und in einem interessanten Fachgebiet arbeiten und Dir vorab ein Bild von uns machen? Wir bieten Dir gerne die Möglichkeit der Hospitation.

Wir bieten Dir

  • Entlastungstarifvertrag mit geregelten Besetzungsschlüsseln
  • Gezielte und systematische Einarbeitung
  • Exzellente Fach- und Weiterbildungsmöglichkeiten an unserer Akademie für Gesundheitsberufe
  • Certified Nursing Education (CNE) - multimediale Online-Fortbildungsmöglichkeiten
  • Innovative Ausstattung in hochmodernen Kliniken
  • Abwechslungsreiche Aufgabengebiete und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • Selbstständigkeit, Mitgestaltung und Eigenverantwortung
  • Interdisziplinäres Teamwork
  • Freundlichkeit, Kompetenz und Kollegialität im Team
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Ferienbetreuung, Backup-Betreuung)

 

...und Arbeiten in einer der schönsten Städte Deutschlands

Kontakt & Bewerbung

Bei Fragen wende Dich gerne an Marco Stenzel via E-Mail oder Telefon 06221 56-39825.

Interessiert?

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung direkt über unser Online-Bewerbungsportal.


Pflegedienst Kopfklinik
Christine Faschingbauer, Pflegedienstleistung
Im Neuenheimer Feld 400
69120 Heidelberg
christine.faschingbauer@med.uni-heidelberg.de

Hinweis: Das UKHD unterliegt den Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes. Daher ist für alle am UKHD beschäftigten Personen ein gültiger Masern-Immunitätsnachweis notwendig.

Das UKHD lebt Vielfalt und schätzt die Diversität.

Unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion bieten wir allen die gleichen Chancen. Wenn ein Geschlecht in einem bestimmten Bereich unterrepräsentiert ist, legen wir besonderen Wert darauf, diesem Ungleichgewicht entgegenzuwirken. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung geben wir Menschen mit Schwerbehinderung Vorrang bei der Berücksichtigung für offene Stellen.