Wissenschaftlicher Mitarbeiter Medizininformatiker (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Institut für Medizinische Informatik zur Ergänzung unseres Teams für die Gestaltung wegweisender Forschungsprojekte gesucht.

Die Forschungsthemen des Instituts für Medizinische Informatik sind so vielfältig wie die Fragestellungen aus der Medizin und reichen von der Grundlagenforschung über die Forschung mit Patientendaten bis hin zur Entwicklung von digitalen Therapie-Unterstützungs­systemen.

  • Job-ID: V000010034
  • Einsatzgebiet: Institut für Medizinische Informatik
  • Einsatzort: Heidelberg
  • Startdatum: ab sofort
  • Tätigkeitsbereich: Wissenschaft und Lehre
  • Anstellungsart: Vollzeit
  • Veröffentlicht: 03.11.2022
  • Befristung:Befristet (zunächst für bis zu 3 Jahre)
  • Vertrag:TV-L

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in Digital Health-Projekten am Institut
  • Mitarbeit an Forschungsprojekten des Universitätsklinikums Heidelberg zur Digitalisierung
  • Konzeption und Implementierung von medizinischen Informationssystemen und Datenanalyse-Pipelines
  • Mitarbeit in der Lehre für Studierende der Medizin und Medizininformatik

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Medizininformatik oder vergleichbare Erfahrungen
  • Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten (Publikationen)
  • Fundierte Kenntnisse zu mindestens einer der genannten Domänen:
    • Krankenhausinformationssysteme
    • EDC-Systeme
    • ETL-Prozesse mit klinischen Daten
    • Integrierte Analyse von medizinischen Daten mit statistischen Verfahren und maschinellem Lernen
    • Medizinische App-Entwicklung
    • Sehr gute Programmierkenntnisse in mind. einer der folgenden Sprachen: Java, R, SQL, Javascript, Python
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse
  • Ausgeprägtes analytisches Denken und selbstständige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit an wegweisenden wissenschaftlichen Forschungsprojekten
  • Möglichkeit zur Promotion
  • Attraktiver, anspruchsvoller Arbeitsplatz in einem aufgeschlossenen, professionellen und innovativen Team
  • Zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gezielte Einarbeitung
  • Jobticket
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport)

Kontakt & Bewerbung

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne via E-Mail martin.dugas@med.uni-heidelberg.de zur Verfügung.

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.


Institut für Medizinische Informatik
Prof. Dr. Martin Dugas
Im Neuenheimer Feld 130.3
69120 Heidelberg
martin.dugas@med.uni-heidelberg.de

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.