Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Gesundheits- und Krankenpfleger Berufsdermatologie (m/w/d)

Voll-/Teilzeit (75-100%) - JobID: P0055V100

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Hautklinik (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. Alexander Enk) für die Abteilung Berufsdermatologie gesucht.

Die Stelle ist zunächst befristet auf 13 Monate. Eine Verlängerung ist möglich. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK.

Ihre Aufgaben
  • Betreuung von Patienten einschließlich der Durchführung von Lokaltherapien  
  • Vorbereitung und Durchführung von Arbeiten am Patienten z. B. Blutentnahmen, allergologische Testungen
  • Organisatorische Tätigkeiten wie z. B. Aktenanlage, Ablage, Terminvereinbarungen
  • Umgang mit Datenbanken und EDV z. B. i.s.h.med
  • Schreiben von Arztberichten
Ihr Profil
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege
  • Berufserfahrung insbesondere im Bereich der ambulanten und stationären Dermatologie erwünscht  
  • Erfahrungen im Umgang mit gängigen Office Programmen z. B. Word, Excel
  • Erfahrungen in der Durchführung von Allergietestungen
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
Wir bieten Ihnen
  • Sehr abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gezielte Einarbeitung
  • Jobticket
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport)
Kontakt & Bewerbung
Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail oder Post.

Universitätsklinikum Heidelberg
Hautklinik
Berufsdermatologie
apl. Prof. Dr. med. Elke Weisshaar, Bereichsleitung  
Voßstr. 2
69115 Heidelberg
Tel.: 06221 56-8751
elke.weisshaar@med.uni-heidelberg.de

Veröffentlichung: 13.05.2020

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.

Zur Navigation Zum Angang der Seite