Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Gesundheits- und Krankenpfleger / Triage für unsere Notfallambulanz (m/w/d)

Voll-/Teilzeit mgl., mindestens 50% - JobID: P0051V093

zum nächstmöglichen Zeitpunkt an der Kopfklinik (Zentrum) für unsere interdisziplinäre Notfallambulanz gesucht.

Die Stelle ist unbefristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK.

Für die Implementierung einer strukturierten Triage suchen wir DICH für unsere interdisziplinäre Notfallambulanz mit den Fachbereichen Neurologie, Neurochirurgie, Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Augen, und Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie.
Der GBA Beschluss gibt vor, dass nach einem strukturierten, validierten System Patienten in Notaufnahmen eingeschätzt werden müssen, um nicht planbare Patientenaufkommen bestmöglich koordinieren zu können, den Schweregrad der Erkranung von Notfallpatienten und deren Berhandlungsort adäquart zuzuweisen sowie eine hohe Patientensicherheit zu gewährleisten. Wir versorgen Menschen in unterschiedlichsten Notfallsituationen und verstehen uns als Team, welches sich gegenseitig unterstützt. Unsere Arbeitsweise beschreiben wir wie folgt: „schnell, sicher, effizient“.

Das erwartet Dich
  • Wir bieten dir einen abwechslungreichen Arbeitsbereich
  • Dein Aufgabenfeld gliedert sich unter anderem in die Patientenaufnahme, Triage, Einleiten diagnostischer Maßnahmen, Interventionen am Patienten sowie Vitalzeichenparameterüberwachung
  • Deine Arbeitszeiten sind in der Pilotphase von Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 18:00 Uhr; die Bereitschaft zum Schichtdienst nach Ablauf der Pilotphase ist Voraussetzung
  • Du befindest dich in der Rotation in der Patientennotfallversorgung und in dem Triagestützpunkt
  • Wir arbeiten im interprofessionellen Team und legen hohen Wert auf gegenseitige Unterstützung
Darauf freuen wir uns
  • Du hast eine Ausbildung in der examinierten Gesundheits- und Krankenpflege - eine mehrjährige Berufserfahrung in der Notfallversorgung wäre wünschenswert
  • Erfahrung mit evidenzbasierten Ersteinschätzungsinstrumenten zur Bewertung der Behandlungsdringlichkeit anhand  Emergency Severity Index (ESI) oder Manchester Triage Scale (MTS) wäre wünschenswert
  • Dich zeichnet Engagament und Offenheit aus, die strukturierte Implementierung der Triage in unserer Notfallaufnahme zu begleiten und die Fokussierung auf eine patientenorientierte Umsetzung zu gewährleisten
  • Du hast gute EDV-Kenntnisse sowie die Bereitschaft dich in weitere klinikspezifische EDV-Systeme einzuarbeiten
  • Auch in nicht planbaren Situationen hast du eine schnelle Auffassungsgabe und behälst einen kühlen Kopf
  • Du hast sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil


Du kannst jederzeit bei uns gerne auch vorab bei Interesse hospitieren und dir selbst einen Eindruck der Aufgaben vor Ort machen sowie unsere Station und Mitarbeiter kennen lernen. Falls du weitere Fragen hast, steht dir gerne unsere pflegerische Leitung der interdisziplinären Notfallaufnahme Herr Robert Schöbel via Tel. 06221 56-32926 oder E-Mail: robert.schoebel@med.uni-heidelberg.de zur Verfügung.

Das bieten wir Dir
  • Gezielte und systematische Einarbeitung
  • Exzellente Fach- und Weiterbildungsmöglichkeiten an unserer Akademie für Gesundheitsberufe
  • Certified Nursing Education (CNE) - multimediale Online-Fortbildungsmöglichkeiten
  • Innovative Ausstattung in hochmodernen Kliniken
  • Abwechslungsreiche Aufgabengebiete und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • Selbstständigkeit, Mitgestaltung und Eigenverantwortung
  • Interdisziplinäres Teamwork
  • Freundlichkeit, Kompetenz und Kollegialität im Team
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Kinderbetreuung, Ferienbetreuung, Backup-Betreuung)
  • Zuschuss zur Kinderbetreuung


...und Arbeiten in einer der schönsten Städte Deutschlands

Kontakt & Bewerbung

Für weitere Informationen steht Dir gerne unsere Stationsleitung Robert Schöbel via 06221 56-32926 oder E-Mail: robert.schoebel@med.uni-heidelberg.de zur Verfügung.

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung direkt online.



Universitätsklinikum Heidelberg
Kopfklinik (Zentrum)
Christine Faschingbauer, Pflegedienstleitung 
Im Neuenheimer Feld 400
69120 Heidelberg
christine.faschingbauer@med.uni-heidelberg.de

Veröffentlichung: 02.04.2020

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.

Zur Navigation Zum Angang der Seite