Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Zahntechniker (m/w/d)

Vollzeit  – JobID: P0045V240

an der Kopfklinik (Zentrum) für die Mund-Zahn-Kieferklinik im Bereich der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik gesucht.

Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet, eine Entfristung wird von unserer Seite angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach Tarifvertrag TV-UK.

Ihre Aufgaben und Perspektive
Das Zahntechnische Labor der zahnärztlichen Prothetik stellt Zahnersatz mit Schwerpunkt CAD/CAM Fertigung her, auch der 3-D Druck ist im Labor etabliert.
Haben Sie keine Scheu sich zu bewerben, wir sind ein Team, das Sie mitnimmt in die CAD/CAM Welt.
Wir sind ein engagiertes Team, das Verstärkung im Bereich Kunststoff, Keramik und Teleskoptechnik sucht und auch einem universitären Umfeld gegenüber aufgeschlossen ist.
Ihr Profil
  • Abgeschlossene zahntechnische Ausbildung mit gutem Abschluss
  • Teamfähigkeit
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Bereitschaft zur Fortbildung
Wir bieten Ihnen
  • Zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gezielte Einarbeitung
  • Jobticket
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport)
Kontakt & Bewerbung

Bei Fragen wenden Sie sich an Frau Kristina Oddo via kristina.oddo@med.uni-heidelberg.de oder Telefon 06221 56-6032.

 

Interessiert?

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 18.01.2022 direkt online.

Universitätsklinikum Heidelberg
Kopfklinik (Zentrum)
Mund-, Zahn- und Kieferklink
Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik
Kristina Oddo - Sekretariat 
Im Neuenheimer Feld 400
69120 Heidelberg

Veröffentlichung: 15.12.2021

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.

Zur Navigation Zum Angang der Seite