Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Studienassistenz HiGHmed - Digitale Kardiologie (m/w/d)

Voll-/Teilzeit - JobID: P0035V286

zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Klinik für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie mit der Abteilung Bioinformatik und Systemkardiologie am Klaus Tschira Institute for Computational Cardiology der Inneren Medizin III gesucht.

Die Stelle ist befristet auf 13 Monate mit Option auf Verlängerung. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK.

Der erfolgreiche Bewerber wird Teil des HiGHmed-Konsortiums (http://www.highmed.org) und unterstützt das Team im Use Case Cardiology sowie bei weiteren Projekten im Rahmen des Zentrums für innovative Versorgung (ZIV). Der HiGHmed Use Case hat sich eine standardisierte Befunderhebung zur systematischen Erfassung von Langzeitdaten (retrospektiv und prospektiv) von Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz zum Ziel gesetzt. Hierdurch sollen Risikopatienten identifiziert werden. Die Datenerhebung wird durch den Einsatz von Smart Wearables (Apple Watches) unterstützt werden.

Er/Sie wird in den Arbeitsgruppen Molekulargenetisches Labor für funktionelle Molekulargenetik und translationale Biotechnology) (www.mederlab.com) sowie Bioinformatik und Systemkardiologie (www.dieterichlab.org) angestellt sein.

Die Arbeitsgruppe Meder und das Dieterich Lab bieten ein anregendes, vielfältiges und internationales Forschungsumfeld. Wir sind eingebettet in eine lebendige Gemeinschaft von Herz-Kreislauf-Forschungslaboren und arbeiten mit vielen experimentell oder theoretisch ausgerichteten Laboren im Raum Heidelberg zusammen.

Ihre Aufgaben
  • Studienpatientenrekrutierung und -aufklärung
  • Erhebung, Dokumentation und Pflege von Studiendaten (u. a. Durchführung von Follow Ups)
  • Ansprechpartner und Betreuung von Studienpatienten
  • Koordinierung und Ausgabe von tragbaren Sensoren (Smart Watches) für die Patienten
  • Enge Zusammenarbeit mit den Studienärzten und -personal
Ihr Profil
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege, MTA, MFA, Dokumentar oder gleichwertige Qualifikation
  • Erfahrung in Durchführung von klinischen Studien und Kenntnisse in klinischen Abläufen wären wünschenswert, sind aber keine Voraussetzung
  • Spaß und Freude am Umgang mit Menschen
  • Interesse an klinischer Forschung
  • Fließende Deutschkenntnisse in Word und Schrift erforderlich
  • Gute EDV-Kenntnisse der Standardanwendungen Windows und MS Office
  • Technische Affinität wäre wünschenswert, ist aber keine Voraussetzung
  • Teamplayer, kommunikativ und soziale Kompetenzen, verbindlich und gewissenhaft
  • Organisierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und gelegentliche Reisen zu Studientreffen
Wir bieten Ihnen
  • Zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gezielte Einarbeitung
  • Jobticket
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport)
Kontakt & Bewerbung
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse und/oder Referenzen) bevorzugt direkt über unser Online-Bewerbungsportal.


Universitätsklinikum Heidelberg
Zentrum für Innere Medizin
Klinik für Kardiologie, Angiologie, Pneumologie (Innere Medizin III)
Prof. Dr. rer. Nat. Christoph Dieterich und Dr. med. A. Amr 
Im Neuenheimer Feld 669
69120 Heidelberg
sekretariat.dieterich@med.uni-heidelberg.de

Veröffentlichung: 07.10.2021

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.

Zur Navigation Zum Angang der Seite