Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Clinical Data Manager Schwerpunkt Technische Entwicklung (m/w/d)

Voll-/Teilzeit - JobID: P0012V253

zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Koordinierungszentrum für Klinische Studien (KKS) bevorzugt in Vollzeit gesucht.

Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre, eine Verlängerung ist möglich. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK.

Das KKS ist ein Kompetenzzentrum für klinische Studien der Medizinischen Fakultät mit über 80 Mitarbeitern.

Ihre Aufgaben

Sie verstärken das Datenmanagement-Team bei der Wahrnehmung von Aufgaben in klinischen Prüfungen:

  • Design von elektronischen Case Report Forms (eCRFs) gemäß Studienprotokoll
  • Erstellen von Datenvalidierungs- und Datenmanagementplänen
  • Programmierung von Studiendatenbanken mit Electronic Data Capture (EDC) auf Basis einer ODM/XML-Metadatendefinition im Clinical Data Management System
  • Programmierung von Plausibilitätsprüfungen (in Java-basierten Skript-Sprachen)
  • Programmierung von Berichten zur Darstellung von Datenbeständen in SAS und SQL
  • Datentransformationen zur Vorbereitung der Analysen (auf Basis CDISC SDTM mit SAS)
  • Kooperation und Kommunikation in wechselnden Studienteams (national und international)
  • Pflege und Weiterentwicklung von standardisierten Verfahrensanleitungen (SOPs)
Ihr Profil
  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH/TH/BA) der Fachrichtung Medizinische Dokumentation/Medizinisches Informationsmanagement/Medical Data Science oder eine Ausbildung zum/zur Medizinischen Dokumentar/in abgeschlossen oder besitzen eine vergleichbare Qualifikation
  • Im Idealfall verfügen Sie über Erfahrung im Bereich eCRF-Entwicklung klinischer Studien in Clinical Data Management Systemen und im Umgang mit medizinischer Terminologie
  • Einen sicheren Umgang mit MS-Office-Anwendungen setzen wir ebenso voraus wie Kenntnisse in SQL, XML, Java-basierter Skriptsprache und SAS sowie einen selbstständigen Arbeitsstil und gute Problemlösungsfähigkeiten
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten sind unabdingbar
Wir bieten Ihnen
  • Einen vielseitigen, interessanten, modern ausgestatteten Arbeitsplatz und ein kollegiales, kompetentes Arbeitsumfeld mit umfassender Einarbeitung
  • Zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jobticket
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport)
Kontakt & Bewerbung

Für weitere Informationen können Sie sich gerne vorab an die Leiterin des DM Evelin Deeg, Tel. 06221 56-36215 wenden.

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail.



Medizinische Fakultät
Koordinierungszentrum für Klinische Studien
Evelin Deeg 
Im Neuenheimer Feld 130.3
69120 Heidelberg
Tel. 06221 56-36215
bewerbung.kks@med.uni-heidelberg.de

Veröffentlichung: 09.04.2021

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.

Zur Navigation Zum Angang der Seite