Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Arzt, Physician Scientist (m/w/d)

Vollzeit - JobID: P0052V100

zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) für die Abteilung Translationale Medizinische Onkologie (Leitung: Prof. Dr. med. S. Fröhling) gesucht.

Die Stelle ist befristet auf 1 Jahr, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach TV-Ä.

Das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg ist eine Kooperation des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) und des Universitätsklinikums Heidelberg (UKHD). Als „Comprehensive Cancer Center“ und eines der führenden Onkologischen Spitzenzentren der Deutschen Krebshilfe verbindet das NCT umfassende interdisziplinäre Patientenversorgung und exzellente translationale Forschung unter einem Dach. Diese enge Verknüpfung von Klinik und Wissenschaft erlaubt es, Ansätze der individualisierten Krebsmedizin und insbesondere die Genomsequenzierung im klinischen Alltag zu implementieren.

Die Schwerpunkte unserer Abteilung liegen in der molekularen Charakterisierung von Tumorerkrankungen und in innovativen klinischen Studien im Bereich der Präzisionsonkologie. Wir betreiben das NCT MASTER Programm (Molecularly Aided Stratification for Tumor Eradication Research), eine der größten klinischen Genomsequenzierungsinitiativen in Europa, und verantworten die am NCT stattfindenden molekularen Tumorboards. Unsere Mitarbeiter sind an der Konzeption und Durchführung molekular stratifizierter klinischer Studien führend beteiligt. Darüber hinaus besteht ein breites grundlagenwissenschaftliches Programm am DKFZ.

Ihre Aufgaben und Perspektiven
  • Rekrutierung und Betreuung von Patienten mit Tumorerkrankungen, die für eine umfassende molekulargenetische Charakterisierung in Frage kommen
  • Patientenbezogene Auswertung und klinische Interpretation molekularer Informationen aus Hochdurchsatzanalysen, einschließlich der Mitgestaltung regelmäßig stattfindender molekularer Tumorboards
  • Klinische Umsetzung von aus den molekularen Profilen individueller Tumoren abgeleiteten Behandlungsempfehlungen
  • Mitwirkung an der Konzeption, Initiierung und Durchführung von molekular stratifizierten klinischen Studien
  • Beteiligung an den Spezialsprechstunden der Abteilung Translationale Medizinische Onkologie
Ihr Profil
  • Ärztliche Approbation
  • Erfahrung in der interdisziplinären Betreuung von Patienten mit Tumorerkrankungen
  • Erfahrung in Molekularbiologie/Tumorgenetik
  • Interesse an und Erfahrung im Umgang mit IT-Produkten in der Onkologie
  • Interesse an der Anwendung und Weiterentwicklung individualisierter Tumortherapien
  • Interesse an molekular stratifizierten klinischen Studien
  • Teamgeist, Freude an interdisziplinärer Kommunikation, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Hohe Motivation und selbstverantwortliches Arbeiten
Wir bieten Ihnen
  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Interdisziplinäres, dynamisches und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Wissenschaftliche Arbeit an aktuellen Herausforderungen im Grenzbereich von angewandter Krebsforschung und klinischer Onkologie
  • Ausgezeichnete Möglichkeiten für professionelle Weiterentwicklung und weiterführende Qualifikationen
  • Modernste technologische Ausstattung und flexible Arbeitszeiten
  • Enge Zusammenarbeit mit Ärzten und Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Bereichen des DKFZ und des UKHD
Kontakt & Bewerbung
Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Universitätsklinikum Heidelberg
Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT)
Im Neuenheimer Feld 460
69120 Heidelberg
tmo@nct-heidelberg.de

Veröffentlichung: 24.02.2021

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.

Zur Navigation Zum Angang der Seite