Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Physiotherapeut oder Sport- und Bewegungstherapeut (m/w/d)

Teilzeit, 50% - JobID: P0064V105

zum 01.07.2021 oder später im Zentrum für Psychosoziale Medizin (ZPM) für die Klinik für Allgemeine Psychiatrie gesucht.

Die Stelle ist zunächst befristet im Rahmen der Elternzeitregelung bis 30.09.2021, kann jedoch danach mit evtl. geändertem Stellenanteil weitergeführt werden. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK.

Ihre Aufgaben und Perspektiven
  • Bewegungstherapie in Gruppen bei Menschen mit verschiedenen psychischen Erkrankungen, überwiegend zur Aktivierung und Körperwahrnehmung
  • Physiotherapeutische Einzelbehandlung
  • Integration in das jeweilige multiprofessionelle Stationsteam
  • Teilnahme an abteilungsinternen Teamsupervisionen
  • Teilnahme an internen Fortbildungen
Ihr Profil
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Bewegungs-/Physiotherapeuten
  • Interesse an der Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Ggfs. Vorerfahrungen im psychiatrischen Arbeitsbereich und/oder Kenntnis über psychiatrische Krankheitsbilder
Wir bieten Ihnen
  • Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen und freundlichen Team
  • Zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gezielte Einarbeitung
  • Jobticket
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport)
Kontakt & Bewerbung

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Dr. Regina Schmitt, Oberärztin der Klinik für Allgemeine Psychiatrie, via lucy.herb@med-uni.heidelberg.de.

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 22.06.2021 per E-Mail oder Post.



Universitätsklinikum Heidelberg
Zentrum für Psychosoziale Medizin
Klinik für Allgemeine Psychiatrie
Frau Dr. Regina Schmitt 
Voßstraße 2
69115 Heidelberg

Veröffentlichung: 25.05.2021

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.

Zur Navigation Zum Angang der Seite