Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Vergabemanager für öffentliche Ausschreibungen (w/m/d)

Vollzeit - JobID: P0007V578

zum nächstmöglichen Zeitpunkt
 für die Klinik Service GmbH, eine 100 %–Tochter des Universitätsklinikums Heidelberg und zuständig für zahlreiche Dienstleistungs– und Produktionsbereiche, im Geschäftsbereich Materialwirtschaft gesucht.

Der Geschäftsbereich Materialwirtschaft ist verantwortlich für die Versorgung aller klinischen und administrativen Bereiche des Universitätsklinikum Heidelberg mit medizinischen Verbrauchsgütern (ausgenommen apothekenpflichtigen Artikeln), Technischem-, Wirtschafts- und Verwaltungsbedarf sowie für die Lebensmittelbeschaffung der Speisenversorgung. Die Materialwirtschaft ist geprägt durch seine Dynamik und trägt durch seinen Einsatz, seine Ideen und seine Dienstleistungsorientierung wesentlich zur Wirtschaftlichkeit und zur Fortentwicklung ganzheitlicher Beschaffungsprozesse am Universitätsklinikum Heidelberg bei.

Ihre Aufgaben
  • Durchführung von öffentlichen Ausschreibungen sowie weiterer Vergabeverfahren nach nationalem Recht und EU-Recht, im Anwendungsbereich von GWB, VgV, UVgO und VOB
  • Ausbau der Vergabe- und Ausschreibungspraxis unter Berücksichtigung des Dienstleistungsgedankens für verschiedene Geschäftsbereiche und Tochtergesellschaften des Klinikums
  • Sicherstellung einer rechtskonformen Beschaffung unter Einhaltung der am UKHD bestehenden Einkaufsrichtlinien
  • Anwenderberatung und Ausbau der Schnittstellen zu allen Geschäftsbereichen und Tochtergesellschaften des Klinikums
  • Mitwirkung in der Einkaufsgemeinschaft EK-UNICO, inklusive Zuarbeit und Prüfung von zentralen Vergabeverfahren
  • Erstellung, Prüfung und Verwaltung von Abnahme-, Konsignations- und weiteren Verträgen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Einkauf
Ihr Profil
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor of Arts, Bachelor of Laws oder vergleichbare Qualifikation)
  • Mehrjährige Erfahrung im Vergabemanagement
  • Idealerweise Erfahrung bei der Vergabe von Fördermitteln
  • Idealerweise Erfahrung mit einer Vertragsmanagementsoftware
  • Interesse an gründlichem Arbeiten mit Gesetzestexten und der Umsetzung formaler Abläufe
  • Organisationsgeschick, gutes Zeitmanagement und eine selbstständige, zuverlässige Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Kompetentes und freundliches Auftreten, Verschwiegenheit und Loyalität
Wir bieten Ihnen
  • Einen vielseitigen Aufgabenbereich in der zukunftssicheren Branche Gesundheitswesen
  • Ein angenehmes Arbeitsklima mit ausgeprägtem Teamgedanken
  • Leistungsorientierte Vergütung
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, Jobticket und Gleitzeit
  • Aktive Gesundheitsförderung im Rahmen von „Fit im Klinikum“
  • Ab dem 7. Beschäftigungsmonat eine betriebliche Altersversorgung
Kontakt & Bewerbung

Verzichten Sie bitte auf Bewerbungsmappen und senden Sie keine Originalunterlagen, da diese nicht zurückgesendet, sondern nach Abschluss des Verfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per E-Mail bis zum 16.12.2020.

Bitte geben Sie immer eine Telefonnummer für Rückfragen an.



Klinik Service GmbH
Bewerbermanagement 
Im Neuenheimer Feld 672
69120 Heidelberg
ksg-jobs@med.uni-heidelberg.de

Veröffentlichung: 02.12.2020

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.

Zur Navigation Zum Angang der Seite