Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Sekretärin / Sekretär


zum 01.11.2017 für den Geschäftsbereich 2 - Finanzen, Abteilung 2.2 Patientenverwaltung, gesucht.

Ihre Aufgaben und Perspektive
  • Unterstützung des Abteilungsleiters in der Arbeitsorganisation und Durchführung vielfältiger Aufgaben
  • Terminvereinbarung und Organisation von internen und externen Arbeitsbesprechungen
  • Erstbearbeitung und Weiterleitung der eingehenden Korrespondenz
  • Schriftliche Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache
  • Layout/Gestaltung für Konzepte, Auswertungen und Präsentationen
  • Betreuung von Personalangelegenheiten und Personalverwaltung der Abteilung
  • Weitere allgemeine Sekretariatsarbeiten


Die Vergütung erfolgt nach TV-UK.

Ihr Profil
  • Freude an vielfältigen und anspruchsvollen Sekretariatsaufgaben und am Umgang mit Menschen
  • Professionelle Kenntnisse und Anwendungserfahrung von MS-Office-Standprogrammen
  • überdurchschnittliches Engagement und Eigeninitiative
  • Belastbarkeit, eine hohe Zuverlässigkeit und Diskretion
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Freundliches und verbindliches Auftreten
  • Abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen/administrativen Bereich
Wir bieten Ihnen
  • Zielorientierte individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gezielte Einarbeitung
  • Jobticket
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Informationen zur Wohnungssuche
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport)
Kontakt & Bewerbung
Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 23.09.2017 per E-Mail oder Post.

Universitätsklinikum Heidelberg
Geschäftsbereich 2 - Finanzen
Herr Marcus Gudera, Abteilungsleiter Patientenverwaltung 
Im Neuenheimer Feld 672
69120 Heidelberg
marcus.gudera@med.uni-heidelberg.de

Veröffentlichung: 14.09.2017

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.

Zur Navigation Zum Angang der Seite