Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Qualitätsmanager im GCP-Bereich (m/w)

(Voll- oder Teilzeit, mind. 60%)

zum nächstmögliche Zeitpunkt im Koordinierungszentrum für Klinische Studien (KKS) der Medizinischen Fakultät Heidelberg (Leiter Dr. med. Steffen P. Luntz) gesucht.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine Verlängerung ist vorgesehen.

Das KKS ist ein Kompetenzzentrum für klinische Studien der Medizinischen Fakultät mit etwa 50 Mitarbeitern. Wir bieten einen inhaltlich vielseitigen, interessanten, modern ausgestatteten Arbeitsplatz und ein kollegiales Arbeitsumfeld.

Ihre Aufgaben und Perspektive
  • Beteiligung an der Durchführung interner Audits einschließlich Berichterstellung und Nachverfolgung
  • Beratungen und Problemlösungen im Bereich Qualitätsmanagement sowie Schulung von KKS-Mitarbeitern
  • Unterstützung der Vor- und Nachbereitung von Audits und Inspektionen des KKS einschließlich der Beantwortung von Auditberichten und der Sicherstellung der Umsetzung erforderlicher Maßnahmen
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von Qualitätsprozessen und –systemen
  • Mitarbeit am SOP-System des KKS (SOP-Erstellung, inhaltliche und formale Reviews u.a.m.)


Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Ihr Profil
Sie haben eine naturwissenschaftliches, medizinisches oder pharmazeutisches Studium absolviert und Berufserfahrung in der klinischen Forschung
  • Unverzichtbar ist eine mehrjährige, unmittelbare Tätigkeit bei klinischen Studien, z. B. als klinischer Monitor/CRA
  • Vertrautheit mit den einschlägigen Richtlinien und Gesetzen und deren Anwendung ist wesentlich
  • Erfahrung im QM-Bereich wäre ideal
  • Wir erwarten einen selbstständigen, kooperativen Arbeitsstil, exzellente Problemlösungsfähigkeiten, kommunikative Stärke und ein freundliches, sicheres Auftreten
  • Adäquate IT-Kenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Wir bieten Ihnen
  • Zielorientierte individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gezielte Einarbeitung
  • Jobticket
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Informationen zur Wohnungssuche
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport)
Kontakt & Bewerbung

Für weitere Informationen können Sie sich gerne vorab an Frau Dr. Britta Schröder, Tel. 06221 56-34505 wenden.

Interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis spätestens 31.10.2017 - bevorzugt per E-Mail.



Universitätsklinikum Heidelberg
Koordinierungszentrum für Klinische Studien (KKS)  
Marsilius-Arkaden - Turm West, Im Neuenheimer Feld 130.3
69120 Heidelberg
Bewerbung.KKS@med.uni-heidelberg.de

Veröffentlichung: 13.09.2017

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.

Zur Navigation Zum Angang der Seite