Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Datenmanager (m/w) oder Medizinischer Dokumentar (m/w)


ab sofort zur Verstärkung des Teams für das Institut für Medizinische Biometrie und Informatik gesucht.

Das Institut für Medizinische Biometrie und Informatik des Universitätsklinikums Heidelberg führt zahlreiche Forschungsprojekte mit medizinischen und biostatistisch-methodischen Fragestellungen durch und ist in einem innovativen und dynamischen Forschungsumfeld angesiedelt.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine Verlängerung ist möglich und wird angestrebt.

Ihre Aufgaben und Perspektiven

Das Aufgabengebiet umfasst das gesamte Spektrum des Datenmanagements klinischer Studien:

  • Erstellung von Case Report Forms (CRFs und eCRFs)
  • Aufbau, Validierung und Pflege von Datenbanken
  • SAS-Programmierung zur Plausibilitätskontrolle und zur Auswertung klinischer Studien
  • Kommunikation mit Monitoren, Sponsoren und Prüfzentren


Es erwartet Sie eine vielseitige und hochinteressante Tätigkeit, ein moderner Arbeitsplatz und ein kompetentes, motiviertes und kollegiales Team aus Datenmanagern und Biometrikern. Die Teilnahme an Fortbildungen wird unterstützt.

Die Vergütung erfolgt nach TV-UK.

Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl. (FH)/BA) der Fachrichtung Medizinische Dokumentation oder vergleichbarer Fachrichtung oder eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinischer Dokumentar (m/w) oder vergleichbare Qualifikationen
  • Sehr gute SAS-Kenntnisse
  • Sicherer Umgang mit Standardsoftware (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationssoftware)
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Freude an der Arbeit im Team, flexibler und ergebnisorientierter Arbeitsstil
Wir bieten Ihnen
  • Zielorientierte individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gezielte Einarbeitung
  • Jobticket
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Informationen zur Wohnungssuche
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport)
Kontakt & Bewerbung

Weitere Informationen erhalten Sie gerne vorab von Frau Klose unter Tel. 06221 56-5500 bzw. klose@imbi.uni-heidelberg.de.

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 25.08.2017 per E-Mail oder Post.



Universitätsklinikum Heidelberg
Institut für Medizinische Biometrie und Informatik
Prof. Dr. Meinhard Kieser, Geschäftsführender Direktor 
Marsilius-Arkaden, Turm West, Im Neuenheimer Feld 130.3
69120 Heidelberg
meinhard.kieser@imbi.uni-heidelberg.de

Veröffentlichung: 11.08.2017

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.

Zur Navigation Zum Angang der Seite