Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Medizinisch-Technische/-r Radiologieassistent/-in


zum 01.10.2017 oder nach Vereinbarung in der Radiologischen Klinik, Nuklearmedizin, gesucht.

Die Stelle ist vorerst befristet auf ein Jahr mit Option auf Verlängerung.

Die Vergütung erfolgt nach TV-UK.

Ihre Perspektive
Die Ausstattung der Abteilung umfasst alle herkömmlichen und modernen Geräte der Nuklearmedizin, einschließlich der SPECT (Single Photonen Emissions Computer Tomographie; davon drei Doppelkopf- und zwei SPECT/CT-Kameras) und ein PET+CT (neuste Generation). Pro Jahr werden mehr als 6000 nuklearmedizinische Untersuchungen erbracht, wobei das gesamte Spektrum der modernen klinischen Nuklearmedizin inkl. Therapie abgedeckt wird. Der Forschungsbereich besteht aus einem Tier-SPECT und Tier-PET. Des Weiteren ist die Abteilung mit einem RIS/PACS System vollständig digitalisiert.

Es erwartet Sie in unserer Abteilung ein sehr interessantes und anspruchsvolles Betätigungsfeld in einem dynamischen Team mit einer kontinuierlichen Rotation über alle Arbeitsplätze hinweg.
Ihr Profil
  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Medizinisch-Technischen Radiologieassistentin/Radiologieassistenten
  • Berufserfahrung im Bereich Nuklearmedizin wünschenswert jedoch sind auch Berufsanfänger/-innen herzlich zur Bewerbung aufgefordert
  • Wir erwarten eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität und eine hohe Einsatzbereitschaft
Wir bieten Ihnen
  • Zielorientierte individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gezielte Einarbeitung
  • Jobticket
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Informationen zur Wohnungssuche
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport)
Kontakt & Bewerbung
Telefonische Auskunft erteilt Ihnen gerne unsere Ltd. MTRA, Frau S. Biedenstein, unter Tel.: 06221 56- 39343.

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail oder Post.

Universitätsklinikum Heidelberg
Kopfklinik (Zentrum)
Radiologische Klinik
Nuklearmedizin
Herr Prof. Dr. U. Haberkorn 
Im Neuenheimer Feld 400
69120 Heidelberg
stephanie.biedenstein@med.uni-heidelberg.de

Veröffentlichung: 12.04.2017

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.

Zur Navigation Zum Angang der Seite