Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Laborant/-in oder Techniker/-in


ab 01.11.2017 in der Core Facilitiy für „Advanced Biological Screening“ im Exzellenzcluster CellNetworks für ein gemeinsames Projekt von Prof. Dr. Niels Grabe und Dr. Holger Erfle gesucht.

Die Stelle ist bis 31.12.2018 befristet zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Das Aufgabengebiet

Zu den Aufgaben wird gehören, die Pflege des Date-Management-Systems ilabs,  Hochdurchsatzprojekte, 3D-Zellkultur, Bedienung und Programmierung von Mikroskopen und Pipettier-Robotern sowie die Zusammenarbeit, Einarbeitung und Beratung von Wissenschaftlern unterschiedlicher wissenschaftlicher Gruppen im Rahmen der zellbiologischen Assayentwicklung und genomweiten siRNA Screens.

Wir bieten ein stimulierendes Umfeld in der Core Facility des Exzellenzclusters und in der Zusammenarbeit vieler renommierter Institute der Lebenswissenschaften am Campus Heidelberg.

Ihr Profil

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Laborant, Techniker, BTA
  • Erfahrungen mit Hochdurchsatzprojekten
  • Kenntnis von technischen Programmierungen für Robotor
  • Erfahrung in der Mikroskopie von Zellen
  • Versierter Umgang mit 3D Zellkultur, DNA und RNA
  • Erfahrungen im internationalen, akademischen Umfeld
  • Sehr gute Englisch Kenntnisse

 

Vorteilhaft sind:

  • Interesse am CRISPR/CAS System
  • Organisationstalent
  • Service-orientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Kenntnisse in der Anwendung von MS-Office, Filemaker Pro
Wir bieten Ihnen
  • Zielorientierte individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gezielte Einarbeitung
  • Jobticket
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Informationen zur Wohnungssuche
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport)
Kontakt & Bewerbung

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens 30.09.2017 per E-Mail an Niels.Grabe@bioquant.uni-heidelberg.de.

BIOQUANT Building
Im Neuenheimer Feld 267
D-69120 Heidelberg



Veröffentlichung: 13.09.2017

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.

Zur Navigation Zum Angang der Seite